WeissAppetito_Logo

Telekom

3. März 2022

Storchennest erfolgreich unplatziert

Das Storchenpaar von Langenthal hat sich auf einem bestehenden 35m hohen Sendemasten ein Nest oberhalb den Antennen eingerichtet.

 

Die Störche in Langenthal

 

Da dies für die Technik eher schädlich ist, wurde zusammen mit dem zuständigen Wildhüter eine Lösung angestrebt.

Damit die Störche am selben Ort bleiben können wurde ein dafür vorgesehener Stahlkorb angefertigt, der am Ende des bestehenden Antennenmasts integriert wird.

Dabei wurde das vorhandene Nest als Ganzes im Vorfeld vorsichtig demontiert und nun wieder behutsam in den Korb verlegt.

Nach der Rückkehr vom ihrem Winterdomizil wurde der neue Platz erfolgreich wieder von den Störchen eingenommen.

 

Bezugsbereit
Stahlkorb
Projektdaten

In Zusammenarbeit mit der Stadt Langenthal

de_DEDeutsch
WeissAppetito_Logo